1986 versammelte sich eine kleine Schar Islandpferdebegeisterte Menschen und gründete den Verein „ Islandpferde – Freunde –Rosbach e.V.

 

Bereits im darauffolgenden Jahr wurde dem Verein durch die Stadt Rosbach ein Grundstück „In der Sang„ für die Errichtung einer Ovalbahn kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Die auf dem Grundstück errichtete Ovalbahn diente 28 Jahre den Mitgliedern als Trainingsgelände und Turnierveranstaltungsort.

 

Im Jahr 1996  wurde z.B. das 10 jährige Bestehen des IPFR auf der Anlage mit einem 2- tägigen Turnier mit 120. Startern aus nah und fern (z.B. aus Kassel), einem großen Reiterball im Festzelt und einer umfangreichen  Tombola (1. Preis eine Reise nach Island)  gefeiert.

 

Auch der zum 20 – jährigen Bestehen im Jahre 2006 erstmals  auf der Anlage in Rosbach durchgeführte Hessencup als Mannschaftsturnier stieß auf reges Interesse und wurde in den  darauffolgenden Jahre von befreundeten Vereinen als Austragungsort übernommen.

 

Leider musste die Anlage im Jahre 2015 der Baumaßnahme und Weiterentwicklung „Die Sang„ weichen

.

Da in den vergangenen Jahren die umliegenden Höfe und Vereine ihre Trainingsmöglichkeiten und Anlagen erweitert haben, hat der Verein jedoch glücklicherweise weiterhin die Möglichkeit durch die gute Kooperation mit diesen, kleinere Veranstaltungen anbieten zu können und ist bemüht dies wieder weiter auszubauen.

 

Aktuell umfasst der Verein ca.150 Mitglieder mit 45 Jugendlichen unter 18 Jahren.

 

 

Der Vorstand

1. Vorsitzende

Alexandra Baab

2. Vorsitzende

Nicole Köster
 

​Schriftführerin

Louise Moder

Stellvertredende Schriftführerin 

Christiane Rittershaus

Kassenwartin

Birgit Quasnitschka

Stellvertretende Kassenwartin

Valentina Neumann

Sportwartin 

Karina Jung 

Jugendwartin

Sarah Seifert